ADAC warnt: Alkoholisierte gehören auch im jecken Trubel nicht ans Steuer!

Die heiße Phase der diesjährigen Karnevalssession hat begonnen Aber: Feiern und betrunken Auto fahren – das geht gar nicht! Der ADAC warnt dringend davor, Alkohol zu trinken, wenn man noch selber nach Hause fahren möchte. Denn bereits geringe Mengen können Konzentrationsfähigkeit, Aufmerksamkeit, Bewegungskoordination und Sehvermögen negativ beeinflussen. Alkoholisierte Fahrer werden zudem schnell leichtsinnig und fahren rasanter. Diese Kombination von Selbstüberschätzung und geringerer Leistungsfähigkeit ist sehr gefährlich, warnt der ADAC. Die…

ADAC rät, mit dem Wechsel auf Sommerreifen noch zu warten

Kraftstoffverbrauch: Milder Winter verschafft Autofahrern ein Plus im Geldbeutel Kaum Frost und Schnee, keine längeren Kälteperioden – der Winter hat diesmal nur auf dem Papier stattgefunden. Für Autofahrer bedeutete das in den vergangenen Wochen nicht nur, dass sie von rutschigen Straßen und Eiskratzen verschont blieben. Sie profitierten auch finanziell von den milden Temperaturen. Der Grund: Die elektrischen Verbraucher, wie Lüftung, Sitzheizung oder Scheibenwischer, die in harten Wintern oft und lange…

Idiotentest oder Chance? – Die Medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU)

Eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) wird angeordnet, wenn die Führerscheinbehörde Zweifel an der Fahreignung eines Führerscheininhabern oder Antragstellers hat. Früher musste zur MPU, wer drei Mal durch die Fahrprüfung gefallen war. Daher stammt der Ausdruck „Idiotentest“, der sich immer noch hält, obwohl diese Regelung Ende der Neunziger Jahre abgeschafft wurde. Beim Gros der Kandidaten auf eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) wird die Fahreignung wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss angezweifelt. Weitere Ursachen sind unter…

Das Unfall-Magazin wird relauncht!

Wir überarbeiten unsere Seiten. Sobald die alten Inhalte komplett eingepflegt sind, sind wir auch wieder mit neuen Beiträgen für Sie da … Blättern Sie doch in der Zwischenzeit noch ein bischen: Das meiste ist immer noch aktuell! Die Texte sind jetzt alle hier drin, Fotos fehlen noch ein paar. Ebenso ist noch ein bisschen „Feintuning“ nötig. Den alten Internet-Auftritt vom Unfall-Magazin finden Sie jetzt unter http://unfall.in-team.net … pet 2014