Kfz-Kaskoversicherung: wenig Aufpreis für umfassenden Schutz bei Wildschäden

Erweiterte Wildschäden: im Schnitt nur sieben Prozent Aufpreis in der Kaskoversicherung Kaskoschutz versichert Unfälle mit Haarwild – weitere Tiere nicht immer eingeschlossen   Ein umfassender Schutz vor Schäden durch Wild und Tiere aller Art verteuert den Beitrag der Kfz-Kaskoversicherung nur um durchschnittlich sieben Prozent. Zwar besteht für Kaskoversicherte generell Versicherungsschutz für Schäden durch Zusammenstoß mit Haarwild, wie z. B. Rehe. Doch Schäden durch andere Tierarten (z. B. Rinder, Katzen oder…