Tuning und technische Abnahme: Bei Verlust der Betriebserlaubnis droht Verlust des Versicherungsschutzes

Viel Geld und Arbeit stecken manche Leute in die Individualisierung und Leistungssteigerung ihres Autos. Zu blöd, wenn bei der nächsten Hauptuntersuchung der prüfende Sachverständige den Wagen wegen nicht genehmigungsfähiger Bauteile und Umbauten stilllegt. Das kann man vermeiden, wenn man schon im Vorfeld seine Umbauwünsche mit den Sachverständigenorganisationen bespricht und abklärt, was machbar und erlaubt ist und wo die Grenzen liegen. Beratung und Hilfeangebote finden Tuningfreunde bei einigen Organisationen auch im…