Vernetzte Mobilität: Bosch bringt dem Motorrad das Sehen und Fühlen bei

Weniger Unfälle: Technologien zum automatisierten Fahren kommen vom Auto ins Motorrad  Bosch-Geschäftsführer Dr. Dirk Hoheisel: „Bosch hebt die Sicherheit beim Motorradfahren auf ein völlig neues Level.“  Jeder siebte Motorradunfall könnte durch radar-basierte Assistenzsysteme verhindert werden  Mehr Sicherheit und mehr Fahrspaß: Der Radar wird zum Sinnesorgan für das Motorrad  Neue Bosch-Technologie geht bei KTM und Ducati in Serie   Im Auto können Knautschzone, Airbag und Anschnallgurt für…

Saisonvorbereitung: Frühjahrscheck für Motorräder – und ihre Fahrer

Mit der richtigen Vorbereitung sicher unterwegs   Noch liegen Schneereste und Rollsplit auf den Straßen, doch Motorradfahrer denken schon an ihre erste Ausfahrt. Allerdings sollten Biker sich und ihre Zweiräder nach der Winterzeit auf Fahrtüchtigkeit überprüfen. Zudem gilt es, die neuen Zulassungsregeln für Motorräder zu beachten. Warum ein Fahrzeug-Check jetzt sinnvoll ist, wie Motorradfahrer ihre Fahrtechnik auffrischen können und welche neuen gesetzlichen Regeln gelten, fassen der Kfz-Experte Frank Mauelshagen und…

Sicherheit fährt vor: Forderung nach Stabilitätsprogramm für alle Motorräder

Angesichts gestiegener Unfallzahlen fordert der ACE Auto Club Europa von Herstellern und Politik größere Anstrengungen im Kampf gegen Motorradunfälle. ACE-Pressesprecher Constantin Hack: „Motorräder erleben offensichtlich gerade ihren zweiten Frühling. Doch leider steigt nicht nur ihre Beliebtheit, sondern auch die Zahl der tödlichen Unfälle.“ Der ACE fordert die Hersteller deshalb auf, das Wettrennen um immer mehr Leistung zu beenden und längst überfällige Assistenzsysteme wie das Motorrad-Stabilitätsprogramm MSC zum Serienstandard zu machen….

Saisonkennzeichen: Nur zahlen, was man fährt

Die Temperaturen steigen, die Straßen sind trocken und Autofahren macht wieder richtig Spaß. Deshalb motten viele im Frühling ihr Winterauto ein und holen Cabrio oder Motorrad aus der Garage. Das sind beileibe keine Einzelfälle: Immerhin waren im letzten Jahr knapp 2,2 Millionen Fahrzeuge nur ein paar Monate im Jahr unterwegs. Auto- oder Motorradfahren ist angenehm, das An- und Abmelden eines Fahrzeugs eher lästig. Doch wer nur ein paar Monate im…

Sicher nach der Winterpause: Motorrad-Training bringt Fahrer auf Vordermann

Zu Frühlingsbeginn stehen viele Motorradfahrer in den Startlöchern. Nach der Winterpause muss nicht nur die Maschine wieder auf Vordermann gebracht werden; auch die eigenen Fähigkeiten können eingerostet sein. Die ADAC-Motorrad-Trainings machen Zweirad-Piloten fit für die neue Saison. Neben dem Basis- und Intensiv-Training gibt es auch spezielle (Wieder-)Einsteiger- und Perfektions-Trainings. 2015 besuchten 37.685 Motorrad-Begeisterte ein Training des ADAC, eine Steigerung um vier Prozent gegenüber dem Vorjahr. Besonders beliebt war das Intensiv-Training…

Vergleich: Pkw im Bremstest nicht zu schlagen

ADAC vergleicht Bremswege verschiedener Fahrzeugklassen / Transporter und Wohnmobil mit mäßigen Ergebnissen Auffahrunfälle gehören zu den häufigsten Verkehrsunfällen. Verursacht werden sie meist durch zu geringen Abstand zum Vordermann. Dabei schätzen die Fahrer die Bremsleistungen anderer Fahrzeuge oft falsch ein. Der ADAC hat untersucht, wie leistungsstark die Bremsen verschiedener Fahrzeugkategorien sind. Gewinner des Vergleichs ist der Pkw, gefolgt vom Wohnanhängergespann, Motorrad, Kleintransporter und Wohnmobil. Auf dem letzten Platz landete der Lkw.

Motorradunfälle 2014 um zehn Prozent gestiegen: Ohne Schutzausrüstung und optimale Sicht riskieren Biker ihr Leben

Die Motorradsaison hat begonnen – zur Freude aller Zweiradfans. Weniger erfreulich ist die Unfallbilanz: 2014 stieg die Anzahl der Motoradunfälle gegenüber dem Vorjahr um rund zehn Prozent, meist nicht durch Eigenverschulden. Zweiradfahrer schützen sich am besten durch Vorsicht, gute Ausrüstung und optimale Sicht. Im letzten Jahr verzeichnete die Unfallbilanz 45.500 Motorradunfälle. In acht von zehn Fällen handelte es sich dabei um Kollisionen mit Pkws, wobei die Zweiräder oft einfach zu…

Biker ohne Bike? Wie Motorradfahrer ihr Zweirad vor Diebstahl schützen können

Motorräder und Mofas sind nach wie vor ein begehrtes Diebesgut: 7.158 Besitzer von Motorrädern, Mopeds, Rollern und Leichtkrafträdern meldeten 2013 den Verlust ihres geliebten Zweirades. Welche Sicherheitsvorkehrungen Halter treffen sollten und wie sie sich für den Fall eines Diebstahls absichern können, erläutert der Kfz-Experte Frank Mauelshagen von ERGO. Knapp 150.000 neue Motorräder hat das Kraftfahrtbundesamt 2014 registriert. Nicht selten steckt in den Zweirädern ein kleines Vermögen – eine große Verlockung…

Richtige Vorbereitung zum Start in die Motorradsaison rettet Leben

Der Frühling ist gestartet und somit auch die Zweiradsaison. Bei sonnigem Wetter sind jetzt vermehrt Fahrrad- und vor allem Motorradfahrer auf den Straßen unterwegs. Die Euphorie und der „Kaltstart“ nach einer fünfmonatigen Pause führen jedoch bei vielen Fahrern zur Selbstüberschätzung der eigenen Fahrsicherheit. Neben vielen weiteren Faktoren wie Rollsplitt auf der Straße oder die Tatsache vom PKW übersehen zu werden ist dies mit ein Grund dafür, dass die Zahl der…

Motorrad gut gepflegt in den Winterschlaf

ADAC: Die richtige Lagerung rettet Bikes vor Standschäden Wer im kommenden Frühjahr keine unangenehmen Überraschungen erleben möchte, sollte sein Motorrad gut gepflegt überwintern lassen. Denn Rost, Frostschäden, platte Reifen und leere Batterien machen Krafträdern nach der kalten Jahreszeit zu schaffen. Nicht nur der Fahrspaß wird durch Standschäden gemindert, sondern auch der Wert des Fahrzeuges. Um Schäden vorzubeugen, hat der ADAC Tipps zusammengestellt, wie Motorräder jetzt richtig gepflegt und konserviert in…

Tipps gegen die steigende Zahl von Motorradunfällen im Sommer: Das Leben der anderen schützen

Zurzeit häufen sich bundesweit Meldungen über tödliche Motorradunfälle. Ein Grund dafür: Auto- und Motoradfahrer erleben den Straßenverkehr situativ völlig unterschiedlich und schätzen einander falsch ein. Da fast alle Motorradfahrer auch Autofahrer sind, aber nur wenige Autofahrer ab und an auch auf einem motorisierten Zweirad unterwegs sind, sollten insbesondere Autofahrer versuchen, sich in die Situation von Motorradfahren zu versetzen. Das würde helfen, das Leben der anderen zu schonen. TÜV NORD gibt…

Drei Tipps für die Reise auf dem Motorrad

Sommer, Sonne, Freiheit: Passionierte Biker ziehen das Motorrad selbst dann vor, wenn es auf lange Tour in den Urlaub geht. Mit guter Vorbereitung kein Problem, sagen die Experten von TÜV SÜD. Tipps für eine gelungene Ferienfahrt auf der Maschine. Packen, Pausen, Pannenhilfe – wer Urlaub mit dem Motorrad plant, muss sich besonders gut vorbereiten. Denn vor einer solchen Tour stehen viele Fragen: Habe ich überhaupt die passende Maschine? Mache ich…

Biker-Jeans: Mehr Schutz durch Aramidfasern

ADAC untersucht Jeans für Motorradfahrer: Tragekomfort und Sicherheit schwer zu vereinen Lässiger Jeanslook auf dem Motorrad sollte auch sicher sein. Für Biker bieten deshalb sowohl Jeansproduzenten als auch Hersteller von Motorradbekleidung spezielle Produkte an. Der ADAC hat sieben dieser Hosen im Preissegment zwischen 200 und 400 Euro auf Sicherheit und Tragekomfort geprüft. Hauptergebnis in puncto Sicherheit: Jeans mit Aramidfasern und vollständiger Protektorenausstattung bieten einen guten zusätzlichen Schutz bei leichten Unfällen….

Motorrad: Fahrertyp hat großen Einfluss auf das Unfallgeschehen

Neue Motorradunfall-Studie der Unfallforschung der Versicherer (UDV) Mehr als die Hälfte aller Unfälle (52 Prozent), in die im Jahr 2012 Motorradfahrer verwickelt waren, haben diese auch selbst verursacht. 58 Prozent davon waren Alleinunfälle ohne weitere Beteiligte. Um die Unfallursachen genauer zu analysieren, hat die Unfallforschung der Versicherer (UDV) jetzt 194 schwere Motorradunfälle im Saarland unter anderem direkt an der Unfallstelle detailliert untersucht. Wichtigste Ergebnisse der Studie: „Junge Fahrer“ und „sportliche…

Motorräder sind beim TÜV oft technisch tipptopp

Motorradfahrer kümmern sich in besonderer Weise um den verkehrssicheren Zustand ihrer Bikes. Deshalb werden beim TÜV-Termin nur selten erhebliche Mängel gefunden. Das zeigt erneut die statistische Auswertung der bei TÜV NORD Mobilität durchgeführten Hauptuntersuchungen an Krafträdern. So fuhren 84,3 Prozent der Motorräder ohne Mängel an den TÜV-STATIONEN vor und erhielten die Plakette gleich im ersten Anlauf. Lediglich 12,5 Prozent hatten so gravierende Mängel, dass die Plakette erst nach einer Reparatur…

Zweiradunfälle: Weniger Karambolage, weniger Tote

Unmittelbar vor Bekanntgabe der endgültigen amtlichen Zahl getöteter Zweiradfahrer im Jahr 2013, rechnet der ACE Auto Club Europa mit einem Rückgang der Zweiradunfälle um rund 4 Prozent. Die Zahl der bei Zweiradunfällen getöteten Verkehrsteilnehmer ging den Angaben zufolge sogar um etwa 5 Prozent zurück, ähnlich ist der Trend bei den Verletzten. Der ACE stützt sich bei seinen Aussagen auf vorläufige Angaben des Statistischen Bundesamtes für die Vorjahresmonate Januar bis November….

Auf sicheren Straßen sicherer in die Motorradsaison starten

Mit aller Macht lockt der Frühling jetzt auch die Motorradfahrer zu ersten Ausfahrt. Anlass genug für Landesverkehrsminister Michael Groschek an die Biker zu appellieren, die ersten Ausfahrten mit besonderer Besonnenheit auf sicheren Fahrzeugen zu unternehmen. „Zu Beginn der Motorradsaison sind in der Vergangenheit die Unfallzahlen leider schon zu oft nach oben geschossen. Das muss nicht sein. Deshalb appelliere ich: starten Sie mit Vor- und Umsicht. Gefährden Sie nicht sich selbst…

Straßenverkehrssicherheit: Achtung, Kippe im Anflug!

Aus dem Auto geworfene Gegenstände gefährden Biker Halter haften für Fehlverhalten des Fahrers Fahrlässiges Handeln der Insassen mitversichert Ein häufiges Szenario auf deutschen Straßen: Das Fenster eines Autos öffnet sich und raus fliegt eine Bananenschale, ein Zigarettenstummel oder eine Getränkedose. Nicht selten entsorgen Fahrer ihren Abfall während der Fahrt achtlos durch das Seitenfenster. Damit riskieren sie nicht nur ein Bußgeld wegen Umweltverschmutzung, sondern auch einen schweren Zwischenfall hinter sich. Insbesondere…

Saisonkennzeichen schonen den Geldbeutel von „Schönwetterfahrern“

Wer sein Cabrio, Motorrad oder seinen Oldtimer nur in den Sommermonaten fahren möchte, ist mit einem Saisonkennzeichen sicher gut beraten. Wichtig ist, dass das Fahrzeug nur während der Saison im öffentlichen Verkehrsraum genutzt werden darf. Die Versicherungsbeiträge fallen dabei nur für die Zeit an, in der das Motorrad oder Auto tatsächlich genutzt wird. Die Beitragsberechnung erfolgt also nach Anzahl der gefahrenen Monate. In den anderen Monaten läuft die Versicherung beitragsfrei…

Motorradsaison: Unfallchirurgen empfehlen vorsichtigen Start statt Hochrasanzfahrten!

Unfallchirurgen der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) warnen zum Start in die Motorradsaison vor übermütigen Hochrasanzfahrten. „Nicht angepasste Geschwindigkeit ist mit Abstand die häufigste Unfallursache bei Motorradfahrern“, sagt Professor Bertil Bouillon, Präsident der DGU. Nach fehlender Fahrpraxis über die Wintermonate raten die Experten den Motorradfahrern, sich vorsichtig wieder im Straßenverkehr einzufügen. Zudem müssten sich auch Autofahrer wieder an die zweirädrigen Verkehrsteilnehmer gewöhnen. In Deutschland versorgen Unfallchirurgen im Durchschnitt jährlich über…