Wagenpflege: Salz auf unserem Lack

Woran auch immer es liegen mag – in diesem Jahr haben wir einen langen, eisigen Winter. Es sind nicht die tiefsten Temperaturen, nicht die größten Schneemengen, aber doch permanenter Frost mit teilweise glatten Straßen. Die Straßenverwaltungen sorgen dafür, dass der Verkehr rollen kann. Viele Straßen sind dank Streusalz eisfrei und gut befahrbar.
 
Für das Fahren ist das angenehm, für den Fahrzeuglack und den Unterboden des Fahrzeugs jedoch unangenehm. Die eingesetzten Streumittel werden auch nicht durch Regen- oder Schneeschauer abgewaschen – sie haften nachhaltig sowohl an der Straße als auch am Fahrzeug.
 
Hier hilft nur eine professionelle Fahrzeugwäsche. Dadurch wird sowohl die Schmutz- als auch die Streusalzschicht vom Fahrzeug entfernt, bei eingesetzten Premiumprogrammen wird durch die Premiumkonservierer eine Schutzschicht auf das Fahrzeug aufgebracht, sodass Schnee, Eis und Streusalz leichter vom Fahrzeug abperlen und Fahrzeuglack und Unterboden geschützt werden.
 
Die gelegentlich angetroffene Meinung, dass eine Fahrzeugwäsche im Winter schlecht für das Fahrzeug sei, ist also falsch. Genau das Gegenteil ist der Fall: Lack und Unterboden werden durch die Fahrzeugwäsche von Schmutz und Streusalz befreit und somit geschützt.
 
Ganz abgesehen davon wird ein verschmutztes Fahrzeug insbesondere in Dämmerung oder Dunkelheit schlechter gesehen als ein blitzsauberes, glänzendes Fahrzeug (schon aufgrund unterschiedlicher Lichtreflektionen). Insofern erhöhen blitzsaubere Autos auch die Verkehrssicherheit.
 
Die meisten Fahrzeugwaschanlagen sind in der Lage, auch bei tiefsten winterlichen Temperaturen noch professionell Autos zu waschen. Wie lange, zu welchen Zeiten und bis zu welchen Tiefsttemperaturen die jeweilige Waschstraße geöffnet hat, können Sie am besten bei „Ihrer“ Waschstraße vor Ort erfahren. Tipp: Fragen Sie bereits am Winteranfang nach den Öffnungszeiten, damit Sie auch im Winter mit einem blitzblanken und gepflegten Auto glänzen können!
 
– Presseinformation des Bundesverbandes Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche Deutschland e.V. –
Foto: ADAC
 

Teilen ...

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal