Crashtest: Unfälle mit schweren Lkw enden oft tödlich

Forderung der Unfallforschung: Mehr Schutz für schwächere Verkehrsteilnehmer Von Petra Grünendahl „Innerorts“ kollidiert ein Lkw beim Rechtsabbiegen mit einem Fahrradfahrer. Der Dummy kommt in diesem Fall zwar nicht unter die Räder, aber er landet doch samt seinem Fahrrad unter dem Lkw. Glück im Unglück – bei früheren Versuchen war der Dummy auch schon von den Rädern ab der zweiten Achse überrollt worden. Das Szenario ist typisch für Unfälle mit schweren…

Autofahren im Winter: Immer auf den richtigen Reifen unterwegs

Ganzjahresreifen: Unter gewissen Umständen können Allwetterreifen Sinn machen   Von Petra Grünendahl   Nicht immer muss der spezialisierte Winter- oder Sommerreifen unbedingt die erste Wahl bei der Bereifung des Kraftfahrzeugs sein. Ein Ganzjahresreifen (Allwetterreifen) kann für Fahrzeugbesitzer geeignet sein, die mit einer geringeren Kilometerleistung unter gemäßigten Witterungsbedingungen im stadtnahen Bereich unterwegs sind. Alle anderen Autofahrer sollten im Sinne maximaler Verkehrssicherheit unverändert die für die jeweilige Saison entwickelten Reifen montieren, riet…

Fahrrad-Lichtcheck fürs „Sehen und gesehen werden“: Verkehrssicherheitsaktion in Duisburg-Rheinhausen

Fahrradmechaniker prüfen Schülerfahrräder: Nur Armleuchter fahren ohne Licht Von Petra Grünendahl „Wie oft kriegen wir von Autofahrern zu hören: Ich habe den Radfahrer nicht gesehen“, erzählte Polizeihauptkommissar (PHK) Jörg Woytena von der Verkehrunfall-Prävention der Polizei Duisburg. Rund 30 Jahre habe er als Streifenpolizist Unfälle aufgenommen: Die Klagen blieben die gleichen. Und „nicht gesehen“ bedeutet nur allzu häufig: Dunkle Kleidung und weder funktionierende Beleuchtung noch Reflektoren am Fahrrad, die sämtlich heutzutage…

Umfrage zu Verkehrskontrollen und Strafen: Rote Karte für Raser und Rowdies

80 Prozent fordern härtere Strafen bei gefährlichen Verkehrsverstößen Mehrheit will mehr Kontrollen zum Beispiel vor Schulen und Kindergärten Zwei Drittel fahren im Ausland vorsichtiger, wenn dort die Strafen höher sind   Die Mehrheit der Menschen in Deutschland befürwortet härtere Strafen für Verkehrssünder – aber nur, wenn es der Verkehrssicherheit dient. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Instituts forsa im Auftrag von DEKRA. So sind etwa acht von zehn…

Verkehrserziehung: Jugendverkehrsschule in Duisburg-Rheinhausen neu gestaltet

Drittklässler üben Verkehrssituationen im geschützten Raum Von Petra Grünendahl „Mit meinen Söhnen Andre und Marc habe ich hier schon vor der Grundschule Verkehrserziehung gemacht“, erzählte Horst Sommer. Der ehemalige Polizist war damals Bezirksbeamter in Rheinhausen und hat seit der Eröffnung der Jugendverkehrsschule an der GGS Bergheimer Straße Kindern der Rheinhauser Grundschulen das Einmaleins des Verhaltens im Straßenverkehr beigebracht: Dreizehn Jahre lang bis zu seiner Versetzung nach Neudorf. Rund 114.500 Kindern…

Oldtimer: Techno Classica 2017 in Essen

Noch bis Sonntag automobile Träume in den Essener Messehallen Von Petra Grünendahl Immer mehr getunte Fahrzeuge, von denen es auch im Ruhrgebiet viele gibt, kommen langsam in die Jahre. Schon der VW Käfer wurde nicht nur optisch veredelt, sondern auch leistungsstärker. Und wird das Schätzchen erst mal 30, kann sich durchaus die Frage lohnen: Bekommt es trotz Tuning auch ein H-Kennzeichen? Dieses Thema rückt der TÜV Rheinland auf der diesjährigen…

Parkrempler: „Wie lange muss man warten?“ – Antwort auf einen Leserbrief

Wie lange muss man warten, bis sich der Geschädigte meldet?. Ich habe beim Ausparken ein anderes Fahrzeug beschädigt. Da ich mit meinem Sohn einen Termin wahrnehmen musste, klemmte ich einen Zettel mit meiner Tel.-Nummer, Kennzeichen, Namen und kurzer Unfallbeschreibung an die Windschutzscheibe (den Zettel und Stift, gab mir eine zufällig vorbeigehende Person). Da nach kurzem Warten niemand kam, fuhr ich weg. Am Abend sah ich eine unbekannte Nummer und rief…

Wohnmobile im Straßenverkehr: Crashtest der Unfallforschung der Versicherer

UDV-Studie offenbart vielfältige Gefahrenpotenziale Von Petra Grünendahl Zu Dritt sind sie unterwegs, in einem Wohnmobil der 3,5-Tonnen-Klasse, die gängigste Größe von Reisemobilen, wie sie auch Führerscheininhaber der Klasse B fahren dürfen. Das benutzte Geschirr ist zwar abgeräumt, steht aber auf der Küchenablage. Drei Kisten Sprudelwasser hatte man noch im Getränkemarkt geholt, bevor die Fahrt weiter ging: Die stehen aufeinander gestapelt hinten im Gang, davor liegt Pfiffi, ein Hund von ca….

Hartz IV: Eltern können Anrecht auf einen Kindersitz haben

Sozialgerichtsurteil: Jobcenter darf nicht gegen Straßenverkehrsordnung verstoßen Von Petra Grünendahl Eine junge Mutter ohne Einkommen und angewiesen auf Hartz IV, beantragte neben einem zweiten Satz Babybettwäsche zum Wechseln auch einen Babykindersitz für das Auto, weil die Großmutter das Baby regelmäßig mit dem Auto abholt. Die Behörde verweigerte sowohl das eine als auch das andere. Das Jobcenter war der Ansicht, dass die herkömmliche Tragetasche eines Kinderwagens völlig ausreichen würde. Das Sozialgericht…

Valeo und Entwicklungspartner Safran: Autonomes Fahren mit Drive4U®

Hochkomplexes System vereint unterschiedlichste innovative Technologien Von Petra Grünendahl Der silberne Passat ist ein Prototyp, der mit Systemen zum autonomen Fahren (automatisiertes Fahren) ausgestattet ist. Er ist ausgelegt auf die Navigation in der Stadt: die hochauflösende 3D-GPS-Navigation zeigt ihm, wo es lang geht und welche Gebäude am Straßenrand stehen. Die innovative Umfelderkennung, in die unterschiedlichste Systeme eingebunden sind, erfasst den Ist-Zustand des Straßenbildes, den Verkehr, etwaige Änderungen gegenüber dem Karten-…

Valeo Visibility Systems: BeamAtic® PremiumLED

Intelligent blendfrei fahren: Die neue Generation Fernlicht Von Petra Grünendahl Wer außerorts mit Fernlicht fährt, der muss selbstständig aufpassen, wann es wegen Gegenverkehr oder vor ihm fahrender Fahrzeuge angesagt ist, abzublenden. Dies schränkt die Sicht nach vorne dann natürlich ein, weil Fahrbahn und Seitenstreifen nicht mehr so gut ausgeleuchtet sind. In Zukunft kann hier ein vollautomatisches System Abhilfe schaffen, das bei punktuellem Abblenden die volle Breite der Straße und ihrer…

Erhöhte Unfallgefahr: Risikogruppen im Straßenverkehr identifizieren

Risikofahrer: Sie war 22 … Von Petra Grünendahl Risikogruppe „Junge Fahrer“? – Zu der gehörte sie mit Sicherheit nicht. Ihr Käfer, ein Sparkäfer mit 34 PS, war auch viel zu behäbig für irgendwelche wilden Spielchen auf dem Asphalt. Das war nicht ihre Welt! Sie war einfach … zur falschen Zeit am falschen Ort. Sie fuhr nicht schnell an die Kreuzung heran. Erst als die Ampel grün wurde, gab sie bedächtig…

Valeo Comfort and Driving Assistance Systems: Baustellen-Assistent (Working Lane Assist)

Enge Spurführungen souveräner meistern Von Petra Grünendahl Eng geht es zu in Baustellenbereichen auf der Autobahn. Nicht jedem ist wohl dabei, rechts den Lkw und links die starre Betonwand neben sich zu haben auf Fahrspuren, die gerade mal für Fahrzeuge mit einer Gesamtbreit von 2 Metern, teils inzwischen auch schon mal 2,10 oder 2,20 Meter zugelassen sind. Da ist viel Aufmerksamkeit und Konzentration gefordert, zwischen den „Hindernissen“ möglichst mittig in…

Valeo Visibility Systems: AquaBlade

Innovatives Wischersystem für optimale Sicht Von Petra Grünendahl Aus kleinen Öffnungen über die gesamte Länge des Wischerblattes sprüht die Reinigungsflüssigkeit direkt vor dem Gummi auf die Windschutzscheibe. Sensoren überwachen die Position des Wischers: Die Flüssigkeit wird im richtigen Moment aufgespritzt und unmittelbar danach weggewischt. Die uneingeschränkte Sicht auf die Straße ist damit gewährleistet, die effiziente Nutzung des Wischwassers reduziert die benötigte Flüssigkeitsmenge. Das schafft auch Platz für einen zweiten Behälter…

Gefährlicher Trend: Gebrauchte Reifen im Internet kaufen

Fazit der Fachleute von Continental: „Ich würde definitiv keinen der Reifen fahren wollen!“ Von Petra Grünendahl Viele Reifenschäden sind von Laien kaum zu erkennen. Dennoch trauen sich Autobesitzer, auf Auktionsbörsen im Internet gebrauchte Reifen zu ersteigern. Manch einem, der ein Reifenschnäppchen machen will, scheint eine Beurteilung aufgrund eines Verkaufstextes und evtl. von ein paar Fotos auszureichen. Über eine Millionen Angebote zu „Winterreifen“ gibt es aktuell bei eBay. Fast 60.000 davon…

Elternhaltestelle: Damit das „Elterntaxi“ andere Kinder nicht gefährdet

Neue Elternhaltestelle an der Duisburg-Huckinger Grundschule Albert-Schweitzer-Straße Von Petra Grünendahl Wer in der Nähe einer Schule wohnt, kennt das allmorgendliche Chaos: Eltern fahren mit dem Auto bis vor das Schultor, um ihre Kinder sicher in die Schule zu entlassen. Das beschränkt sich nicht nur auf Grundschulen, auch an weiterführenden Schulen kann man das Phänomen überfürsorglicher Eltern beobachten. Dass sie dabei die Kinder gefährden, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad…

Lern-Mal-Verkehr: Arbeitsheft für Erstklässler an Duisburger Grundschulen verteilt

Schulkinder lernen, Wege im Straßenverkehr zu meistern Von Petra Grünendahl Mit viel Liebe zum Detail erweckt Cartoonist und Illustrator Dirk Pietrzak in seinen Bilder im neuen Verkehrserziehungs-Arbeitsheft die Schulkinder Lisa und Emre zum Leben. Der Verkehrslotse Traffy leitet die beiden im Arbeitsheft für Erstklässler sicher durch alle möglichen Situationen im Verkehr. Bilder zum Ausmalen geben den Schülern Gelegenheit, sich mit den Situationen auch inhaltlich auseinander zu setzen. Der kurzen Texte…

Idiotentest oder Chance? – Die Medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU)

Eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) wird angeordnet, wenn die Führerscheinbehörde Zweifel an der Fahreignung eines Führerscheininhabern oder Antragstellers hat. Früher musste zur MPU, wer drei Mal durch die Fahrprüfung gefallen war. Daher stammt der Ausdruck „Idiotentest“, der sich immer noch hält, obwohl diese Regelung Ende der Neunziger Jahre abgeschafft wurde. Beim Gros der Kandidaten auf eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) wird die Fahreignung wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss angezweifelt. Weitere Ursachen sind unter…

Das Unfall-Magazin wird relauncht!

Wir überarbeiten unsere Seiten. Sobald die alten Inhalte komplett eingepflegt sind, sind wir auch wieder mit neuen Beiträgen für Sie da … Blättern Sie doch in der Zwischenzeit noch ein bischen: Das meiste ist immer noch aktuell! Die Texte sind jetzt alle hier drin, Fotos fehlen noch ein paar. Ebenso ist noch ein bisschen „Feintuning“ nötig. Den alten Internet-Auftritt vom Unfall-Magazin finden Sie jetzt unter http://unfall.in-team.net … pet 2014

Auch schon an die Winterreifen gedacht?

Bei Youtube habe ich zwei nette kleine Filmchen von einem Freund meines Patenkindes gefunden. Fabian (16) ist schon seit Jahren begeisterter Legostein-Filmemacher (Lego-Stop-Motion) … Nur mal so als kleine Anregung, denn wenn der erste Schnee liegt, wird es etwas eng … © Petra Grünendahl, Dezember 2011, Filme: Fabian / Legostein13