ARCD: Fünf Fragen und Antworten zur Warnwestenpflicht

Die Warnwestenpflicht gilt ab 1. Juli 2014 In Deutschland: Mitführpflicht einer einzigen Weste Unbedingt griffbereit im Fahrzeug verstauen Ab 1. Juli 2014 gilt in Deutschland die Warnwestenpflicht. Doch für wen gilt die Regelung? Was muss man beachten? Und welche Strafen drohen? Der ARCD beantwortet die wichtigsten Fragen rund um das reflektierende Sicherheitszubehör. Für wen gilt die Warnwestenpflicht? Ab 1. Juli 2014 gilt für alle in Deutschland zugelassenen Pkw, Lkw und…

Sonn- und Feiertagsfahrverbot auch für Kleintransporter mit Anhänger

In manchen Bundesländern sind Ausnahmegenehmigungen notwendig Viele nutzen die anstehenden sonnigen Feiertage wieder für Ausflüge, Camping-Events, kurze Ferienreisen und zum Wassersport. Diejenigen, die mit einem Kleintransporter plus Anhänger unterwegs sind, um beispielsweise Wohnwagen, Sport- und Freizeitgeräte zu transportieren, sollten aufpassen. In manchen Bundesländern brauchen sie dazu eine Ausnahmegenehmigung vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot. Grundsätzlich ist es so, dass gemäß §30 Abs.3 der Straßenverkehrsordnung LKW mit einer zulässigen Gesamtmasse über 7,5t in…

Marder machen wieder Jagd auf Kabel und Schläuche von Fahrzeugen

Tipps für den Alltag: Die heiße Phase beginnt Ab jetzt wird zugebissen: Im Juni beginnt die Paarungszeit der Steinmarder. Die Männchen verteidigen dann heftig ihr Revier. Unsichere Zeiten für Autofahrer. Besonders für alle, die zwischen Orten hin- und herpendeln, an denen unterschiedliche Marder den Motorraum heimsuchen. Die kleinen Raubtiere lieben den engen Platz unter der Motorhaube: Eine kuschelige Höhle zum Wohlfühlen. Allein der Geruch eines vermeintlichen Konkurrenten, der seine Duftmarke…

ADAC-Info: Die perfekte Reiseapotheke

Welche Medikamente dürfen im Urlaub nicht fehlen? Das hängt zum einen davon ab, in welches Land man reist, zum anderen von den individuellen Bedürfnissen. Der ADAC informiert, was in keiner Reiseapotheke fehlen darf: – Regelmäßig einzunehmende Medikamente – Schmerzmittel (für Schmerzen aller Art) – Insektenschutzmittel – Fieberthermometer – Durchfall- und Verstopfungsmittel – Nasentropfen/ -Spray – Hustenmittel – Pflaster – Mullbinden/ Kompressen – Wunddesinfektionsspray – Salbe gegen Verstauchungen/Prellungen – Sonnenschutz und…

Bei der Urlaubsfahrt auf das Fahrzeuggewicht achten

Auf der Fahrt in die Ferien wird das Auto zum Packesel. Dabei sind die Grenzen des Erlaubten schneller überschritten, als mancher glaubt. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung warnt vor den Folgen und gibt Tipps für die richtige Beladung. Großes und schweres Reisegepäck ins Auto, sperriges wie Kanu oder Surfboard kurzerhand aufs Dach und die Räder auf den Träger für die Anhängerkupplung. Zu schwer? Ach was, das Auto fährt es…

Kommunale Brücken in keinem guten Zustand

ADAC Test: Nur vier von 30 Brücken bekommen gute Noten / Dringender Handlungsbedarf festgestellt / Städte beklagen Geldmangel für Instandsetzungsmaßnahmen Die kommunalen Brücken in Deutschland sind in keinem guten Zustand. Wie der aktuelle ADAC Test von 30 Brücken in zehn deutschen Städten zeigt, fielen sieben Brücken glatt durch. Nur vier Brücken erhielten von den Testern ein gutes Urteil. 19 Brücken, also fast zwei Drittel, wurden mit „ausreichend“ bewertet. Beste Brücke…

Warnwesten ab Juli auch in Autos Pflicht

TÜV Rheinland: Stets griffbereit im Auto / Unterschiedliche Regelungen im Ausland / Westen für 3,20 Euro bei TÜV Rheinland Jetzt wird es Pflicht: Auch private Pkw-Fahrer müssen in Deutschland ab dem 1. Juli eine Warnweste im Auto mitführen. Das beschloss jetzt der Bundesrat. „Aus Gründen der Verkehrssicherheit haben wir als TÜV Rheinland schon immer dafür plädiert, freiwillig mindestens eine, besser jedoch für jeden Insassen eine Warnweste dabeizuhaben und diese bei…

TÜV SÜD: Packen wie die Profis

Schweres nach unten und möglichst auf die Achse, Kleinteile sichern, keine Lücken lassen – so lautet das kleine Einmaleis für`s Beladen von Transportern und Lkw. Profitipps, die auch für`s Beladen des Autos für Urlaubstour gelten. Denn falsch gewichtet ist bei Kurvenfahrten die Stabilität stark beeinflusst, ungesicherte Teile können beim Bremsen zu Geschossen werden. Sicheres Laden gilt schon für die kleinsten Dinge. TÜV SÜD-Tipps für`s richtige Packen. Koffer, Kamera, Kinderwagen: Auf…

ADAC Nordrhein: Fahren in der Baustelle

Schmale Fahrspuren, geänderte Verkehrsführung, reduziertes Tempo: So kommen Autofahrer sicher durch den Engpass Sie sind wichtig, um die Verkehrsadern fit zu halten. Im besonders verkehrsreichen Transitland Nordrhein-Westfalen sind Baustellen allerdings sowohl für Pendler auf ihrem täglichen Weg zur Arbeit als auch für Reisende auf der Fahrt in den Urlaub lästige Staufallen. Zudem sind diese Abschnitte auch gefährlich. Immer wieder kommt es auf den verengten Spuren zu Unfällen mit zum Teil…

TÜV SÜD: Entspannt in die schönsten Wochen des Jahres fahren

In den ersten Bundesländern rollt demnächst die erste Urlaubswelle. Dann haben auch die Pannendienste Hochbetrieb. Autos, die den Alltagsbetrieb klaglos meistern, kommen mit den Zusatzbelastungen der Urlaubsreise nicht zurecht. Eine gute Vorbereitung mit der TÜV SÜD-Checkliste mindert das Risiko, statt am Strand auf dem Standstreifen zu landen. Ganz oben in der Pannenstatistik stehen bei Urlaubsfahrzeugen Reifenschäden, gefolgt von Problemen mit der Motorkühlung und der Abgasanlage. Schweres Gepäck, Hitze und hohe…

Beifahrer: Gute Kopiloten unterstützen den Fahrer

TÜV Rheinland: Emotionale Gespräche möglichst vermeiden / Ablenkung kann zu Unfällen führen Es gibt solche und solche: Beifahrer, die den Fahrer unterstützen, und andere, die durch ihr Verhalten gefährliche Situationen im Straßenverkehr provozieren. „Ein guter Kopilot zeichnet sich durch Ruhe und Besonnenheit aus“, sagt Hans-Ulrich Sander, Kraftfahrtexperte von TÜV Rheinland. Er fährt aufmerksam mit, hilft bei der Streckensuche, gibt konstruktive Hinweise und warnt gegebenenfalls ohne Hektik vor Gefahren. In engen…

Verkehrssicherheitsreport der Dekra: „Vision Zero – Null Verkehrstote“ ist teilweise schon Realität

Ziel von null Verkehrstote ist im städtischen Bereich schon heute erreichbar Hunderte europäische Städte über 50.000 Einwohner waren erfolgreich DEKRA Experten identifizieren Handlungsfelder für die Zukunft „Vision Zero“ ist keine Utopie. Das Ziel von null Verkehrstoten ist in Hunderten europäischer Städte schon erreicht worden. Ein Online-Tool, das die Sachverständigenorganisation DEKRA beim Weltverkehrsforum ITF in Leipzig vorstellte, zeigt, welche Städte bereits erfolgreich für mehr Verkehrssicherheit arbeiten. Der DEKRA Verkehrssicherheitsreport gibt konkrete…

Zehn Jahre „Tag der Verkehrssicherheit“

Bundesweit zahlreiche Jubiläumsaktionen zum Informieren und Mitmachen Seit 2005 ruft der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) jedes Jahr am dritten Samstag im Juni zum bundesweiten „Tag der Verkehrssicherheit“ auf. Am 21. Juni 2014 sind das Engagement von Organisationen, Institutionen, Städten und Gemeinden, Unternehmen, sozialen Einrichtungen und die Tatkraft aller gefragt, die etwas zum Thema beitragen möchten. In ganz Deutschland finden kleine und große Veranstaltungen, Präsentationen und Mitmach-Aktionen rund um die Sicherheit im…

Cabrio-Saison: Tipps und Sparpotentiale für die Kfz-Versicherung

München und Rheinland sind Cabrio-Hochburgen Schutz vor Vandalismus: Vollkaskoversicherung je nach Modell und Unfallfreiheit teilweise günstiger als Teilkasko Sommerzeit ist Cabriozeit, vor allem für Münchener und Rheinländer – denn dort ist der Anteil der Cabriofahrer deutschlandweit am höchsten. Vor allem für Cabrios lohnt sich eine Vollkaskoversicherung, denn diese schützt auch vor Schäden durch Vandalismus. Je nach Modell ist sie für Cabrios pro Jahr nur 47 Euro teurer als eine Teilkasko,…

Verkratzte Windschutzscheibe: Erhöhte Gefahr der Blendung

TÜV Rheinland: Gefährliches Streulicht / Beschädigte Scheibe unverzüglich austauschen / Keine Reparatur bei Steinschlag im Fernsichtbereich Auch die Windschutzscheiben von Autos kommen in die Jahre. Der ständige „Beschuss“ von Staubpartikeln schädigt im Laufe der Zeit die Oberfläche. „Ist die Scheibe von unzähligen winzigen Kratzern übersät, bildet sich bei tief stehender Sonne oder abends im Fahrlicht des Gegenverkehrs gefährliches Streulicht. Diese Reflexionen können den Fahrer blenden und seine Sicht erheblich einschränken“,…

TÜV SÜD: Nach dem Spiel sicher im Auto-Corso unterwegs

Der Ball ist rund, das Runde muss ins Eckige, ein Spiel dauert 90 Minuten – der aus südlichen Gefilden importierte Auto-Corso nach prominenten Fußballbegegnungen dauert meist genauso lange. Fan-Pflicht in der automobilen Nachspielzeit: die Fahrzeug-Beflaggung in den jeweiligen Landesfarben. Schlechtes Material, unzureichende Halterungen oder nicht sachgemäße Befestigung können jedoch zum Foul führen und andere Corso-Teilnehmer verletzen. Damit Corso-Fahrer bei der FIFA Fußball Weltmeisterschaft Brasilien 2014™ nicht die rote Karte sehen,…

Gebrauchtwagenkauf: Tipps für die Probefahrt

Bei der Besichtigung ist es wichtig, das Fahrzeug nicht nur zu fahren, sondern auch als Beifahrer „hineinzuhören“ Wer beim Gebrauchtwagenkauf keine böse Überraschung erleben möchte, sollte bei der Besichtigung und Probefahrt einige Tipps beachten. Zunächst ist es ratsam, sich bei der Begutachtung des Wunschfahrzeugs vom technischen Zustand zu überzeugen. Das heißt: Sind die Scheiben, Scheinwerfer und Blinker in Ordnung? Sind die Reifen in gutem Zustand und ist die TÜV-Plakette gültig?…

Kopfhörer und Ohrstöpsel im Straßenverkehr: Die Gefahr fährt mit!

Die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) weist auf die Gefahr von Stöpseln im Ohr und Kopfhörern im Straßenverkehr hin. „Sehen und Hören sind die wichtigsten Wahrnehmungssinne im Straßenverkehr. Durch das Musikhören können jedoch wichtige Warnsignale nicht wahrgenommen werden – ein unnötiges Unfallrisiko für die Verkehrsteilnehmer“, sagt Professor Reinhard Hoffmann, Generalsekretär der DGU. Unfallstatistisch wird nicht erfasst, wie viele Menschen aufgrund lauter Musik über Kopfhörer und Ohrstöpsel verunglücken. „Viele Radfahrer, Jogger…

ADAC-Tipps für Fahrradtouren mit Kindern

Aktivitäten im Freien sind für Familien gerade im Frühling genau das Richtige. Wenn das Wetter mitspielt, sind besonders Fahrradtouren mit den Kleinen ein abwechslungsreicher Zeitvertreib. Der ADAC gibt Tipps, worauf Eltern vor und während der Tour achten sollten. Die wichtigste Frage vorab: Fährt der Nachwuchs selbst, oder soll er auf dem elterlichen Fahrrad mitgenommen werden? Lange und schwierigere Touren empfiehlt der ADAC erst, nachdem die Kinder die Radfahrausbildung in der…

Umfrage: Mehrzahl der Deutschen für regelmäßige Fahrtüchtigkeitsprüfungen

Drei von vier deutschen Autofahrern befürworten regelmäßige Eignungsprüfungen bei älteren Fahrern. Dies ist das zentrale Ergebnis einer Umfrage des Kfz-Direktversicherers DA Direkt. Vor allem Jüngere machen sich für häufigere Kontrollen stark. Zudem sprechen sich mehr als die Hälfte (54 Prozent) der Befragten für Fahrsicherheitstrainings in allen Altersgruppen aus. Laut der aktuellen Befragung des Kfz-Direktversicherers DA Direkt unterstützen 72 Prozent der deutschen Autobesitzer regelmäßige Fahreignungsprüfungen für ältere Führerscheininhaber. Bei Nichtbestehen verlangen…