Tipps zum Gebrauchtwagenkauf: Schnäppchen oder Reparaturfall?

Gebrauchtwagenkauf. Foto: ProMotor / ZDK.
Gebrauchtwagenkauf. Foto: ProMotor / ZDK.
Beim Gebrauchtwagenkauf heißt es gut aufpassen! Jedes Fahrzeug hat seine eigene Geschichte und seine eigenen Schwachstellen, warnt Michael Tziatzios, Gebrauchtwagenexperte bei DEKRA. Aber er weiß, wie sich Käufer absichern können:

Tipp 1: Vorab informieren!
Testberichte und Gebrauchtwagenreports lesen, zum Beispiel www.gebrauchtwagenreport.com, der als Smartphone-App verfügbar ist. Wo liegen die Stärken und Schwächen des Traumautos? Auf typgenaue Angaben achten.

Tipp 2: Fachmann mitnehmen.
„Es grenzt an Fahrlässigkeit, einen Gebrauchten von Privat ohne vernünftige Probefahrt und ohne Check eines neutralen Fachmanns zu kaufen“, sagt Tziatzios. Gut angelegt ist das Geld bei einer professionellen Prüfung durch einen Sachverständigen. Damit bieten Käufer den Risiken Paroli.

Tipp 3: Drum prüfe, wer sich bindet.
Wie verhält sich das Fahrzeug beim Lenken, Bremsen, in Kurven und bei Geradeausfahrt? Treten ungewöhnliche Geräusche auf? Funktion der elektrischen Systeme (Navi, Audio, ESP, Beleuchtung usw.) kontrollieren, ebenso das Reifenprofil. Im Zweifel immer einen Experten hinzuziehen.

Anzeige

Tipp 4: Schriftlicher Kaufvertrag. Sicher ist sicher.
Alle wichtigen Angaben im Kaufvertrag ausdrücklich festhalten, wie Laufleistung, eventuelle Vorschäden, Unfallfreiheit, Tag und Uhrzeit der Fahrzeugübergabe. Auch Zubehör wie Winterreifen oder Dachträger gehören dazu. Außerdem Fahrzeugnummer, Erstzulassung, Kilometerstand und HU-Termin kontrollieren. Absprachen und Zusicherungen unbedingt schriftlich fixieren.

Tipp 5: Unterlagen komplett?
Fehlen wichtige Papiere, bedeutet das zumeist zusätzliche Kosten. Neben der Zulassungsbescheinigung 1 und 2 geht es um Serviceheft, Betriebsanleitung, Radio-Code, Betriebserlaubnisse, HU-Prüfbericht und Werkstatt- rechnungen und den Zweitschlüssel.

– Presseinformation der DEKRA –

Teilen ...

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal
Anzeige