Sicher unterwegs bei Eis und Schnee: Fahren, Bremsen und Lenken im Winter

Bei Eis und Schnee ist es vor allem wichtig, vorausschauend und umsichtig zu fahren. Das heißt: größeren Abstand halten, sanft bremsen und gefühlvoll lenken. Der ADAC gibt Tipps zum sicheren Fahren im Winter: Anfahren: Bei glatter Fahrbahn notfalls im zweiten Gang anfahren, Gaspedal nur behutsam drücken. Teilen …

Teilen ...

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal

Checkliste für Senioren: So fährt man auch im Alter sicher

Nebel, Glatteis, Schnee: Die dunkle Jahreszeit ist für Autofahrer mit besonderen Herausforderungen und einem erhöhten Unfallrisiko verbunden. Besonders ältere Menschen sollten auf mögliche Probleme beim Autofahren achten. Sie haben zwar zumeist viel Erfahrung hinter dem Steuer, dennoch kann der Alterungsprozess einige Probleme mit sich bringen, die durch die Witterung noch verstärkt werden. Beeinträchtigungen wie Augenkrankheiten und Sehprobleme, Hörprobleme und Bewegungseinschränkungen können auch bei erfahrenen Verkehrsteilnehmern zu gefährlichen Situationen führen. Auch…

Teilen ...

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal

Bremswege: Sommerreifen sind im Winter ein hohes Sicherheitsrisiko

Auf Schnee oder Eis sind die Bremswege, die ein Wagen mit Sommerbereifung bis zum Stillstand braucht, deutlich länger. Nebenstehnde Grafik zeigt die Ergebnisse von Messungen mit einem winterbereiften Fahrzeug als Vergleich. Fazit: Zwar hat der Gesetzgeber sommerbereifte Fahrzeuge unter winterlichen Bedingungen aus dem Verkehr verbannt, aber so genannte „Sparfüchse“, die den Nutzen von Winterreifen partout nicht einsehen wollen, wird es immer geben. Solche Verkehrsteilnehmer gefährden sich und alle anderen, die…

Teilen ...

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal

Keine Abkürzung: Seitenstreifen nur in Ausnahmefällen befahren

Im Stau geht es nicht voran, die nächste Ausfahrt ist in Sichtweite: Da weicht so mancher Autofahrer auf den Seitenstreifen aus, um schneller voranzukommen. Jeder Sechste hält dies für eine gute Idee, wie eine Umfrage des Kfz-Direktversicherers R+V24 zeigt. Doch damit setzt er nicht nur sich und andere Verkehrsteilnehmer einer großen Gefahr aus, sondern riskiert auch ein Bußgeld und mindestens einen Punkt in der Flensburger Verkehrssünderkartei. „Der Seitenstreifen ist keine…

Teilen ...

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal

ADAC: Sicherheit auf Schulwegen muss besser werden

Mit moderner Verkehrserziehung Kinder fit für die Mobilität machen/ Elterntaxis sind Gefahrenquelle Nummer Eins auf dem Schulweg Der ADAC will die Schulwegsicherheit in Deutschland weiter verbessern. Ziel ist es, die immer noch zu hohe Zahl verunglückter Schulkinder deutlich zu reduzieren. Im vergangenen Jahr verunglückten in Deutschland 7.671 Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren im Straßenverkehr. Die meisten Kinder (3.185) kamen als Pkw-Mitfahrer in sogenannten ‚Elterntaxis‘ zu Schaden, 2.290…

Teilen ...

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal

Telematik-Tarife in der Kraftfahrtversicherung: Überwachtes Fahren rechnet sich nicht

Immer mehr Kfz-Versicherer bieten Telematik-Tarife an, seit diesem Jahr auch die Marktführer Huk-Coburg und Allianz. Bis zu 40 Prozent sollen meist junge Autobesitzer damit sparen können, wenn sie ihr Fahrverhalten von der Versicherung überwachen lassen. Doch unterm Strich rechnen sich die Tarife für Verbraucher kaum, wie eine Untersuchung des Verbraucherportals Finanztip zeigt. Wer wirklich sparen will, sollte zu einem günstigeren Anbieter wechseln. Teilen …

Teilen ...

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal

So kommt der Oldtimer gut durch den Winter: Pflegetipps für Klassiker

Sind die letzten Spätsommertage vorbei, sollten Oldtimer-Besitzer ihre Klassiker nun für die Winterpause vorbereiten. Der ADAC hat die wichtigsten Pflegetipps zusammengestellt, damit der Oldtimer oder das klassische Motorrad den Winter schadlos überstehen: Teilen …

Teilen ...

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal

Profiltiefe von Reifen entscheidend: Bremswege im Vergleich

Es wird herbstlich, schon lässt sich der nahende Winter erahnen. Ein Grund mehr für Autofahrer, sich um die richtige Bereifung ihrer Wagen zu sorgen. Dazu gehört nicht nur der Wechsel von Sommer- auf Winterreifen, auch die Profiltiefe der montierten Pneus spielt eine wichtige Rolle. So sollten Sommerreifen mit weniger als drei Millimeter Restprofil getauscht werden, um bei herbstlich nasser Straße kurze Bremswege zu sichern. Der Gesetzgeber verlangt allerdings nur 1,6…

Teilen ...

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal

Die Zukunft der City-Transporte: nachts, elektrisch und autonom

Urbane Logistik wird zur immer größeren Herausforderung. Einhergehend mit dem zunehmenden Online-Handel wächst der Zulieferverkehr in den Städten. Die Folge sind verstopfte Straßen, erhöhter Parkdruck und eine Zunahme von Emissionen. Experten arbeiten an neuen Konzepten, um die Situation nachhaltig zu lösen. Eine zentrale Rolle dabei sollen alternative Antriebe, die Bündelung von Transporten aber auch autonome Fahrzeuge spielen. Urbane Logistik war ein Thema beim Deutschen Logistik-Kongress er Bundesvereinigung Logistik, der heute…

Teilen ...

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal

Saisonkennzeichen: Fahrzeug darf nur auf Privatgrundstück überwintern

Bußgeld bei Abstellen auf öffentlichem Gelände Rechtliche Konsequenzen bei unerlaubten Fahrten Am ersten November beginnt für viele Fahrzeuge mit Saisonkennzeichen die Winterpause. Zahlreiche Motorradfahrer, Caravaner, Wohnmobil- und Cabriolet-Besitzer nutzen wegen der günstigeren Versicherungstarife eine solche Beschränkung auf einen bestimmten Zeitabschnitt. Auf dem Nummernschild ist rechts die Geltungsdauer eingeprägt – etwa oben 04 und unten 10 (= April bis Oktober). Der Zeitraum wird außerdem im Fahrzeugschein und in der Versicherungspolice vermerkt….

Teilen ...

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal